Telefone

Benötigen Sie ein teures Smartphone, um Mobile Gaming in vollen Zügen genießen zu können?

Zum Zeitpunkt des Schreibens ist der Mobilfunksektor wohl am wettbewerbsfähigsten. Zahlreiche Entwickler sind ständig bemüht, potenziellen Verbrauchern die fortschrittlichste Remote-Technologie anzubieten. Es wird immer schwieriger festzustellen, welche Smartphones das beste Spielerlebnis bieten. Wenn es um erstklassige Mobiltelefone geht - nach Preis - wie das Apple iPhone 11 Pro, das Razer Phone 2 und das Samsung Galaxy S20 Plus, glauben viele, dass dies die beeindruckendsten Spielerlebnisse sind. Lohnt es sich also, ein teures Smartphone für mobile Spiele zu kaufen?

Viele verfügbare Optionen

Während die oben genannten Optionen reibungslose und lang anhaltende mobile Spielesitzungen gewährleisten, wird ihre Leistung von mehreren günstigeren Marktalternativen übertroffen. Ab dem 5. Mai 2020 war das iPhone 11 Pro für rund 1,000 US-Dollar im Einzelhandel erhältlich Apple.comDas sind rund 300 US-Dollar mehr als beim OnePlus 7 Pro. Vom Standpunkt der Spezifikation aus ist das OnePlus 7 Pro mit allen Kernkomponenten ausgestattet, die erforderlich sind, um es zu einem mehr als angemessenen, kostengünstigen Gaming-Smartphone zu machen.

Der 7 Pro wird standardmäßig mit mindestens 6 GB RAM geliefert, während laut GSMArena.com die Option zur Verdoppelung der Gesamtmenge an Direktzugriffsspeicher auf Wunsch verfügbar ist. Im Vergleich dazu ist das iPhone 11 nur mit 4 GB RAM ausgestattet, was zeigt, dass erstklassige Mobiltelefone nicht immer die billigeren Alternativen in Bezug auf jede Hardwarekomponente übertreffen.

Darüber hinaus stellt der 7-mAh-Akku des Plus 4,000 sicher, dass er mit vielen der teuren Modelle des Marktes mithalten kann. Wie bereits erwähnt, verfügt das Razer Phone 2, das allgemein als eines der besten Gaming-Handys gilt, ebenso wie das Huawei Mate 4,000 und das Samsung Galaxy Note 20 über einen 9-mAh-Akku.

Betrachten Sie die Entstehung neuer Spiele und Genres

Grundsätzlich bestimmen die Kernfunktionen eines Smartphones letztendlich, auf welcher Ebene bestimmte Spiele gespielt werden können. Aufgrund dieser Tatsache ist es ratsam zu überlegen, wie sich die Spezifikationen eines Mobiltelefons auf die Leistung in einer Vielzahl unterschiedlicher Spielgenres auswirken können. Minecraft zum Beispiel benötigt aufgrund der Unkompliziertheit des Titels keine übermäßigen Mengen an RAM oder den begehrtesten Prozessor, den der Markt zu bieten hat: Im Mittelpunkt stehen blockige Grafiken im Gegensatz zu hochauflösenden, lebensechten Grafiken pro Webku.net. Dies könnte jedoch eher ein Problem bei Open-World-Spielen wie Fortnite und PlayerUnknown's Battleground sein, bei denen die Ästhetik für die Maximierung des Eintauchens der Spieler von zentraler Bedeutung ist.

In den letzten Jahren hat der Aufstieg der Digitalisierung jedoch zur Entstehung alternativer Formen des mobilen Spielens geführt, insbesondere bei Online-Casino-Plattformen. Neben digitalen Varianten traditioneller Tischspiele wie Baccarat, Blackjack und Roulette sind die Betreiber unter aufgeführt CasinoWings.com Bieten Sie jetzt neben Video-Slots auch Live-Gaming-Alternativen an. Obwohl solche Echtzeiterlebnisse wie Minecraft möglicherweise nicht die grafisch anspruchsvollsten sind, werden potenzielle Benutzer diese Plattformen wahrscheinlich mit einem Mobiltelefon optimal nutzen, das ein gestochen scharfes Bild bietet und in der Lage ist, die actionreiche Natur von Slots zu verarbeiten.

Durchsuchen Sie den Markt, es gibt kostengünstige Optionen

Zwar kann es keine Zweifel geben, dass erstklassige Smartphones im Großen und Ganzen ein beeindruckendes Spielerlebnis bieten, es besteht jedoch nicht immer die Notwendigkeit, über die Gewinnchancen zu zahlen. Wie das OnePlus 7 Pro zeigt, übertrifft es nicht nur mehrere Marktkonkurrenten in zahlreichen Bereichen, sondern schlägt es auch, während es nur einen Bruchteil des Preises kostet und die Potenziale von Smartphones der Mittelklasse aufzeigt.

Über den Autor

Redaktion

Kommentar hinzufügen

Klicken Sie hier, um einen Kommentar abzugeben