Internet

Tipps zum Sparen mit niedrigem Einkommen

Tipps zum Sparen mit niedrigem Einkommen

Im besten Fall profitieren wir alle davon, Geld zu sparen. Die Notwendigkeit, Geld zu sparen, steigt jedoch, wenn Sie Arbeit verlieren oder ein geringeres Einkommen haben. In diesen Zeiträumen ist es sicherlich eine größere Herausforderung, die Ausgaben auszugleichen.

Es ist jedoch nicht unmöglich, Ihre Ausgaben zu verwalten, wenn Sie eine gute Strategie zur Umsetzung haben. Sie müssen jeden Monat etwas Geld beiseite legen, auch wenn dies nur ein kleiner Betrag ist, um einen besseren langfristigen Plan für die finanzielle Unabhängigkeit zu erstellen. Hier sehen wir uns die wichtigsten Möglichkeiten an, um Geld für Haushalte mit niedrigem Einkommen zu sparen.

1. Holen Sie sich einen Aktionsplan

Damit meinen wir, dass Sie mit der Budgetierung beginnen müssen. Ja, sie sind langweilig und können verwirrend sein, aber ohne ein zusammenhängendes Budget haben Sie keine Ahnung, wie viel Geld Sie möglicherweise sparen könnten.

Sobald Sie Ihre aktuellen Ausgaben erfasst und hoffentlich eventuelle Lecks festgestellt haben, können Sie beginnen, auf ein realistisches Sparziel hinzuarbeiten. Hier ist zu verstehen, dass Sie bei einem niedrigeren Einkommen wahrscheinlich nicht viel Geld beiseite legen müssen.

Wenn dies nur ein Nominalbetrag ist, den Sie jede Woche oder jeden Monat beiseite legen, beginnen Sie damit. Sie müssen eine Nummer auswählen und dabei bleiben, auch wenn es nur £ 10 ist. Wenn Sie dies als Baustein haben, werden Sie in die Denkweise des Sparens versetzt, und wenn Sie sich auf eine Figur konzentrieren, werden Sie diszipliniert, wenn diese Zahl schließlich zunimmt.

2. Automatisieren Sie Ihre Einsparungen

Erweitern Sie das oben Gesagte, anstatt sich genau zu merken, wie viel Sie je nach Sparpräferenz jede Woche oder jeden Monat beiseite legen müssen. Sie können dies automatisieren. Außer Sichtweite funktioniert es für viele gut, wenn es ums Sparen geht.

Richten Sie automatische Überweisungen von Ihrem Konto in einen separaten Pot ein, um den Vorgang außer Kontrolle zu bringen. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie nicht einmal bemerken, dass dies jeden Monat herauskommt und die Schwierigkeit des Prozesses verringert. Seien Sie auch hier realistisch, wie viel Sie beiseite legen können - machen Sie dadurch keine Schulden.

3. Werden Sie ein achtsamer Spender

Nachdem Sie Ihre Ausgaben identifiziert und verstanden haben, wohin Ihr Geld fließt, ist es an der Zeit, die größeren Ausgaben zu reduzieren.

Ein Paradebeispiel ist hier das Essen. Wenn Sie es gewohnt sind, auswärts zu essen oder zum Mitnehmen zu bestellen, wissen Sie wahrscheinlich, dass in diesem Bereich Geld gespart werden kann. Da Großbritannien mehr als £ 1,600 pro Jahr für Mahlzeiten zum Mitnehmen und im Restaurant ausgibt, müssen Sie Ihr Essen beispielsweise auf einmal pro Woche beschränken. Hausmannskost sollte Ihnen viel Geld sparen.

Auch dies ist nur ein Beispiel, wenn Sie sich Ihre ansehen Unterhaltung und Service-Abonnements sind eine weitere gängige Methode, mit der Benutzer mehr als erforderlich bezahlen. Überprüfen Sie Ihre Ausgaben kritisch und finden Sie heraus, ohne was Sie wirklich nicht leben könnten. Der Rest kann gehen.

4. Schulden priorisieren

Die meisten Menschen haben Schulden, ob dies kontrolliert wird oder nicht, ist eine andere Geschichte. Das größte Problem, auf das Menschen stoßen, wenn sie versuchen, Geld zu sparen, besteht darin, herauszufinden, wie sie mit ihrer Kreditkarte umgehen sollen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, dies auszuzahlen, was häufig bei hohen Zinssätzen der Fall ist, können Sie hier einige Routen wählen.

Ihre erste Wahl ist es, sich an Ihren Kreditgeber zu wenden und zu versuchen, bessere Bedingungen für die Rückzahlung auszuhandeln. Rufen Sie Ihre Bank an und vereinbaren Sie ein Meeting zum Chatten, unabhängig davon, ob dies die erforderliche Mindestzahlung oder das hohe Zinsniveau ist.

Dies ist besonders relevant, wenn Sie der Meinung sind, dass Sie eine anstehende Zahlung nicht decken können. Wenn Sie Ihre Umstände erläutern, verzichten sie wahrscheinlich auf die verspätete Gebühr. Wissen Sie einfach, was Sie wollen, bevor Sie sich dem Meeting nähern.

Ihre andere Option, falls die oben genannten nicht wie beabsichtigt funktionieren, besteht darin, Kontostandtransfers zu untersuchen. Die Übertragung der Schulden an einen anderen Kreditgeber zu günstigeren Konditionen ist ein Kinderspiel.

Viele bieten sogar Angebote an, mit denen Sie 12 bis 24 Monate lang nur minimale oder keine Zinsen zahlen können. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um den Betrag zu planen, den Sie jeden Monat zahlen müssen, um diese Kosten bis zu einem festgelegten Datum vollständig zu decken, ohne erhöhte Zinsen berücksichtigen zu müssen.

5. Steigern Sie Ihr Einkommen

Diesen Punkt haben Sie wahrscheinlich bereits in Betracht gezogen. Wenn Sie jedoch nicht feststellen können, dass Ihr aktuelles Einkommen die erforderlichen Ausgaben abdeckt, müssen Sie Ihr Einkommen erhöhen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu erreichen. Kurzfristig können Sie Artikel verkaufen, die Sie nicht benötigen. Dies ist jedoch eine vorübergehende Lösung. Wenn Sie einen Teilzeitjob neben Ihrem bestehenden Job bekommen, können Sie Ihre höheren Kosten decken. Dies muss auch nicht zeitaufwändig sein und hängt von der Höhe des erforderlichen zusätzlichen Einkommens ab. Dies könnte nur eine Nebenbeschäftigung sein, wie das Gehen des Hundes eines Nachbarn zum Online-Nachhilfeunterricht.

Sie können das Gehalt auch bei Ihren derzeitigen Arbeitgebern aushandeln oder einfach woanders nach höher bezahlten Jobs suchen. Achten Sie hier darauf, vorhandene Brücken nicht zu verbrennen, da ein gewisses Einkommen besser ist als keines.

Wenn Ihr Einkommen wächst und Sie eine gewisse Stabilität entwickeln, können Sie sich sogar ansehen Investitionen tätigen um Ihr Geld passiv zu steigern, während Sie arbeiten. Setzen Sie sich nur dann dafür ein, wenn Sie eine solide Grundlage geschaffen haben.

Wir hoffen, dass Sie im Anschluss an die oben genannten Maßnahmen einige Möglichkeiten gefunden haben, um finanzielle Probleme bei einem niedrigeren Lohn anzugehen. Es gibt eine Reihe von Finanzplanungstools wie Apps oder Software für Spezialisten, die Ihnen helfen können und die Beratung auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden.

Über den Autor

Redaktion

Kommentar hinzufügen

Klicken Sie hier, um einen Kommentar abzugeben