Geschäft

Sechs Branding-Tipps, die Ihr Geschäftswachstum beschleunigen

leer

In einer Geschäftslandschaft voller Start-ups, die versuchen, sich einen Namen zu machen, und Einzelhandelsgiganten, die den Markt dominieren, kann sich die Schaffung einer unvergesslichen Marke als Herausforderung erweisen.

Starkes Branding hilft nicht nur, Vertrauen bei Ihren Verbrauchern aufzubauen, sondern hilft Ihnen auch, Kunden zu Produkten und Dienstleistungen zu führen, die sie sonst ignoriert hätten.

Gutes Branding fördert das Wachstum, weshalb globale Marken nicht nur einen guten Ruf haben, sondern auch mehr Umsatz generieren.

In diesem Blog werde ich Branding-Tipps veröffentlichen, die Ihr Geschäftswachstum nicht beschleunigen, sondern Ihnen auch dabei helfen, langfristige Beziehungen zu Ihren Kunden aufzubauen.

  1. Erstellen Sie eine Markengeschichte

Was haben beliebte Seifenopern und Ihr Branding gemeinsam? Es ist Geschichtenerzählen.

Handlung, Thema und Charaktere - nennen Sie sie die klassischsten Elemente von kreatives Geschichtenerzählen und kann unabhängig davon durchgeführt werden, wie reich Ihr Unternehmen ist oder wie viele Personen auf der Gehaltsliste des Unternehmens stehen.

Es ist für die Menschen einfacher, sich mit einer Geschichte zu identifizieren: über Verzweiflung und Hoffnung, Erfolg und Misserfolg, Nöte und fruchtbare Unternehmungen - und sich in eine menschliche Marke hineinzuversetzen, anstatt sich auf Verkäufe zu konzentrieren.

In Verbindung mit Marketing erregt überzeugendes Geschichtenerzählen nicht nur Emotionen, sondern weckt auch Interesse und Aufregung über das, was Ihre Marke zu bieten hat.

Das ist der Kern des auf Wachstum ausgerichteten Brandings.

  1. Präsentieren Sie Ihr authentisches Selbst

Für die Verbraucher ist es heute bei weitem nicht so wichtig, ein Qualitätsprodukt zu finden, wie sich mit einer ehrlichen, transparenten Marke zu verbinden. Sie wissen nicht, dass Kunden sich bei den Unternehmen, mit denen sie sich verbinden möchten, wohl fühlen möchten.

Ihr Geschäft wird erst wachsen, wenn diese Kunden Ihnen vertrauen. Ihre Kunden müssen sicher sein, dass jede Interaktion mit Ihrer Marke echt und authentisch ist.

Wie baut ein Unternehmen dann Authentizität auf?

Es gibt natürlich keinen todsicheren Weg, als aufrichtige Marke zu wirken, als Sie selbst zu sein! Wenn Sie den Zweck Ihres Unternehmens und die Werte, für die Sie stehen, kommunizieren, wird Ihre Botschaft bei den Menschen Anklang finden und deren Herzen gewinnen.

Eine andere Möglichkeit, Authentizität aufzubauen, besteht darin, Menschen in die Nachrichten und Bilder Ihrer Marke einzubeziehen. Kunden lieben menschliche Gesichter, aber was noch wichtiger ist, sie vertrauen ihnen.

Bilder von realen Personen auf Ihrer Unternehmenswebsite, in Blogs und in Testimonials können die Verbindung zu Ihren Verbrauchern festigen und Ihre Beziehung festigen.

Es hilft ihnen zu sagen, dass du auch ein Mensch bist.

  1. Stellen Sie auf breiter Front Konsistenz her

Unabhängig von der Nische, in der Ihr Unternehmen tätig ist, muss Ihre Marke konsistent sein, damit die Verbraucher sie als Marke und nicht als Produkt erkennen können, das sie einfach ignorieren können.

Kunden erwarten, dass Marken konstant liefern. Als solches sollten Sie niemals versprechen, mehr zu geben, als Ihre Marke erfüllen kann. Wenn Sie also etwas anbieten, müssen Sie es liefern.

Dies gilt insbesondere dann, wenn Ihre Marke gerade erst anfängt, da Sie das Vertrauen eines Kunden erst dann wirklich aufbauen können, wenn er das Angebot Ihrer Marke versteht und glaubt, dass Sie immer wieder denselben Standard liefern können.

Dies läuft auf die Details hinaus, von der Konsistenz Ihres Kundenservice über mehrere Kanäle bis hin zu Ihrer professionelles Logo-Design passt zu Ihrem Markenthema und Messaging.

  1. Bewerben Sie benutzergenerierte Inhalte

User Generated Content (UGC) bezieht sich auf alle Produktinhalte, die Menschen über Ihre Marke erstellen. UGC ist ein guter Indikator dafür, wie gut Ihre Marke in der Lage ist, ihren Kundenstamm zu binden.

Durch häufig gestellte Fragen (FAQs) und Produktbewertungen stellt UGC nicht die Markentreue her, sondern stärkt auch die Authentizität Ihrer Marke. Es ermutigt auch potenzielle Kunden, sich Ihre Marke anzusehen, umso mehr, als ein Freund, dem sie vertrauen, Beiträge über Ihr Unternehmen verfasst.

Weit davon entfernt, dies zu realisieren, sitzt Ihr Unternehmen möglicherweise in Ihren getaggten und mit Hashtags versehenen Posts auf UGC, die Sie für Ihr Wachstumsmarketing nutzen können.

Dies ist ein großartiges Futter für Kundenreferenzen, da diese echt sind und Ihre Marke nicht dazu verpflichtet war, einzugreifen.

Ihre Marke wird die wahre Stärke von Twitter in dieser Hinsicht erkennen wollen, da die Social-Media-Plattform - zusammen mit Instagram - ein Top-Anwärter für UGC ist.

Wenn Sie jedoch neu im Spiel sind, können Sie Kunden dazu ermutigen, den Inhalt Ihrer Produkte zu erstellen, indem Sie Werbegeschenke und Wettbewerbe veranstalten, bei denen Kunden Fotos / Videos teilen müssen, um zu gewinnen.

Gefällt mir, kommentiere und teile ihren Inhalt - und sieh dir deinen folgenden Höhenflug an.

  1. Partner mit branchenspezifischen Influencern

Wenn es richtig gemacht wird, können Influencer-Beziehungen Ihnen helfen, Autorität in Ihrer Branche aufzubauen und sich in der Nische zu profilieren, in der Sie tätig sind.

Sie können Partnerunternehmen und wichtige Einflussfaktoren in Ihrem Zielmarkt identifizieren, indem Sie die Merkmale identifizieren, die sie mit Ihrer Marke teilen.

Wenden Sie sich an diese Influencer - entweder über eine bezahlte Werberolle oder über kostenlose Produkte - und prüfen Sie, ob sie dazu bereit sind Teilen Sie über Ihre Marke.

Ihre Kampagnen sollten jedoch nicht darauf abzielen, die Bekanntheit Ihrer Marke zu steigern. Sie sollten vielmehr darauf abzielen, ein engmaschiges Einflussnetzwerk aufzubauen, das Ihnen schrittweise dabei hilft, Ihren Einfluss in der Branche und schrittweise Ihren Kundenstamm auszubauen.

  1. Skalieren und monetarisieren Sie Ihre Marke

Der Kauf von Medien ist ein heikles Geschäft, aber vor allem der Kauf von Anzeigenplatzierungen, die sich an die richtigen Zielgruppen richten, nicht nur an große Zielgruppen. Um dies hinzuzufügen, müssen Sie Ihre Ressourcen effizient nutzen, um einen maximalen Return on Investment (ROI) zu erzielen.

Sie sollten Anzeigenplatzierungen nur von Unternehmen kaufen, die sich in Ihrer Nische befinden und auf Ihre Marke abgestimmt sind. Hier nutzen Sie nicht nur eine sehr zielgerichtete Zielgruppe, sondern können Ihre Reichweite auch auf potenzielle Kunden auf verschiedenen Kanälen skalieren.

Folglich können Sie Ihre Marke auch monetarisieren, indem Sie kostenpflichtige Mitgliedschaftsprogramme erstellen, mit denen Sie eine Online-Community fördern und Ihre Kunden auf unvergessliche Weise einbeziehen können.

Auf diese Weise erhalten Ihre Kunden die Möglichkeit, Teil von etwas zu sein, das ihnen Spaß macht, während Sie das Forum als Gateway nutzen, um das Wachstum Ihres Unternehmens voranzutreiben.

Abschließend

Unternehmen, die nach oben streben, müssen ihre Marke so entwickeln und definieren, dass sie bei den Nutzern ankommt und ihr Vertrauen gewinnt.

Mit ein wenig Planung und Geduld ermöglichen Ihre Wachstumsmarketing-Initiativen Ihrer Marke, ihr Potenzial auszuschöpfen und zu gedeihen. Als Unternehmen müssen Sie sich verpflichten, Ihre Ziele zu verwirklichen und zum Erfolg zu führen.

Über den Autor

leer

Redaktion

Kommentar hinzufügen

Klicken Sie hier, um einen Kommentar abzugeben