Tech

Welche Technologien werden benötigt, um ein Online Casino zu betreiben?

leer

Online-Casinos sind in den letzten fünf Jahren immer beliebter geworden und jetzt gibt es fast jede Woche eine neue Gaming-Website. Von Großbritannien und Europa bis zu den USA und Kanada gibt es weltweit eine Vielzahl von iGaming-Plattformen.

Wenn Sie darüber nachdenken, würden diese Unternehmen ohne Technologie nicht existieren. Interessanterweise gibt es mehr als eine Innovation, die eine vollwertige Glücksspielseite betreibt. Hier ist ein Überblick über die Technologie hinter Ihrem Lieblings-Online-Casino.

Technologie hinter Online Casino Sites

  • Gaming Software

Entgegen der landläufigen Meinung erstellen die meisten Online-Casinos nicht die Spiele, die sie anbieten. Stattdessen leasen sie Spielesoftware von unabhängigen Entwicklern. Die bekanntesten Online-Casino-Softwareanbieter sind Microgaming, NetEnt, Play'n GO, Betsoft, Evolution Gaming und Big Time Gaming.

In den frühen Tagen des Online-Spielens hatten die meisten Online-Casinos exklusive Partnerschaften mit einem Entwickler. Beispielsweise könnte ein Betreiber Spiele nur von Microgaming oder Playtech leasen. Mit der Zeit wurde Leasing-Software jedoch zu einer nicht exklusiven Sache.

Glücklicherweise mietet das durchschnittliche Online-Casino heute Spiele von fünf bis fünfzig Softwareanbietern. Infolgedessen haben die Spieler eine breite Palette an Slots und Tischspielen aus einer vielfältigen Liste von Entwicklern zur Auswahl.

  • Mobile-freundliche Website und native Apps

Seit 2016 sind mobile Geräte für über 50% der Internetnutzer das Gerät der Wahl. Aus diesem Grund verfügt heutzutage jedes Online-Casino über eine Website, die auf Mobilgeräte reagiert. Sie wissen, dass Sie Ihr iPhone oder Android-Gerät häufiger als Ihren Desktop-Computer zum Surfen verwenden.

Und sie wissen auch, dass immer mehr Menschen keine Apps auf ihren Smartphones installieren möchten. Das Treiben um iOS- und Android-Apps, das Anfang der 2010er Jahre dominierte,stirbt ab.

Vor diesem Hintergrund bietet nicht jede Casino-Site native mobile Apps. Aber alle haben Websites, auf die Sie über mobile Browser zugreifen können. Natürlich unterstützen diese Websites Instant-Play-Spiele. Sie müssen also keine Spielesoftware herunterladen, um spielen zu können.

  • Sicherheitstools

Online Casinos haben keine Wahl: Sie müssen sicher sein. Andernfalls könnten ihre Lizenzen storniert werden oder sie könnten ihre Kunden verlieren. Welche Sicherheitstools verwenden Spielefirmen, um ihre Kunden zu schützen?

Erstens verwenden sie die SSL-Verschlüsselung, um Ihre Daten jedes Mal zu verschlüsseln, wenn Sie sich bei Ihrem Konto anmelden. Anschließend stellen sie Authentifizierungsdetails bereit, um Ihr Konto vor nicht autorisierten Anmeldungen zu schützen. Darüber hinaus verfügen sie über Tools zur Zahlungssicherheit, die Ihre Finanzdaten schützen.

Trotzdem laden Online-Casinos manchmal unabhängige Prüfer wie eCOGRA, iTechLabs und Thwarte ein, um zu überprüfen, ob sie sicher sind. Auch hier müssen sie ihre Lizenzen regelmäßig erneuern und ihre Sicherheitstools aktualisieren.

  • Mehrsprachige Software

Die besten Online-Casinos - wie die kanadischen Hier finden Sie- sind so konzipiert, dass sie jedem eine personalisierte Erfahrung bieten. Dazu gehört das Lesen von Inhalten in Ihrer Muttersprache, das Anzeigen relatierbarer Bilder, die Verwendung Ihrer Landeswährung und der Zahlungsmethoden.

Die Personalisierung der Sprache erfolgt auf zwei Arten. Einige Casinos verfügen über eine Software, die erkennt, wo Sie leben, und die Website in die jeweiligen Landessprachen übersetzt. In Frankreich greifen Sie auf Inhalte in französischer Sprache zu. In Deutschland wechselt die Sprache zu Deutsch.

Alternativ können Sie Ihre ideale Sprache auswählen. Sie können aus einer Liste von über einem Dutzend Sprachen auswählen: Englisch, Spanisch, Französisch, Deutschland, Niederländisch, Norwegisch, Finnisch, Schwedisch, Dänisch, Chinesisch, Russisch und Koreanisch.

Wie bereits erwähnt, geht der Standort über die Spracheinstellungen hinaus. Dazu gehören die angezeigten Bilder und Videos, die von Ihnen verwendeten Zahlungen und die unterstützten Währungen. Glücklicherweise sind dies Funktionen, die Sie auf vielen modernen Spieleseiten leicht finden können, insbesondere bei den am besten bewerteten Betreibern.

  • Webhosting

Webhosting ermöglicht es Websites, online zu existieren. Die Sache ist, dass Spielesoftware, Videos, Bilder und Artikel, die auf Casinoseiten veröffentlicht werden, nicht im luftleeren Raum existieren. Sie werden auf Computern gespeichert, die als Server bezeichnet werden.

Sie können Ihre Website auf Ihren eigenen Servern hosten. Für die meisten Menschen ist es jedoch billiger, diesen Service von professionellen Webhosting-Unternehmen zu kaufen. Kleine Blogs und Websites zahlen nur 10 US-Dollar für Webhosting pro Jahr.

Einkaufswebsites, Streaming-Netzwerke und Spieleplattformen wie Casinos sind jedoch auf extrem leistungsstarke Server angewiesen. Trotzdem ist es den Spielern egal, wie viel es ein Casino kostet, ihre Website zu besuchen.

Sie kümmern sich darum, rund um die Uhr auf eine Casino-Site zuzugreifen. Und das bedeutet, dass Casinos mit äußerst zuverlässigen Hosting-Anbietern zusammenarbeiten müssen. Sie benötigen außerdem eine effektive Programmier- und Webdesign-Software. Weil die Leute nicht nur eine funktionierende Website wollen. Sie wollen eine schöne, schnelle und reaktionsschnelle Seite.

  • Marketing-Software

Online Casinos sind Unternehmen. Und wie jedes Unternehmen benötigen sie Marketing-Tools, um potenzielle Kunden zu finden und sie zu Kunden zu machen. Der durchschnittliche Betreiber benötigt mindestens zehn Softwareprogramme und Apps, um effektive Marketingkampagnen durchzuführen.

Erstens benötigen sie mobile Marketing-Tools. Vorhersehbar helfen sie Casinos, Kunden über mobile Geräte zu finden. Dann gibt es E-Mail-Software, ein Content-Management-System, Social-Media-Tools, Buchhaltungssoftware, Aufgabenverwaltung und Dateiverwaltungs-Apps.

Obwohl alle oben genannten Tools unerlässlich sind, bevorzugen viele Casinos E-Mail-, Social Media- und Content-Management-Software. Logischerweise benötigen sie E-Mail-Software, um E-Mail-Adressen und soziale Medien zu erfassen, um Markenbekanntheit zu schaffen oder die Loyalität zu erhöhen.

Auf der Kehrseite, Content Management Software (CMS) unterstützt Casino-Websites bei der Veröffentlichung und Verwaltung ihrer Blog- und Website-Inhalte. Es ist jetzt ein wichtiges Werkzeug, da das Hauptziel jedes Betreibers darin besteht, die Besucher zum Besuch ihrer Website zu bewegen.

  • Kundendienst-Software

Im heutigen wahnsinnig wettbewerbsintensiven Casino-Markt ist ein guter Kundenservice eine wichtige Messgröße. Überraschenderweise mag nicht jeder Betreiber das Mantra: Der Kunde hat immer Recht. Einige Unternehmen verfügen über wichtige Kundendienst-Tools:

  • Chatbot-System
  • Ticketed E-Mail-Support-Software
  • Telefon Kontakte
  • Social-Media-Konten

Aber sie nutzen diese Tools nicht wirklich entsprechend. Deshalb wird nicht jedes Online-Casino, das Sie heute sehen, in etwa fünf Jahren sein.

Fazit

Technologie ist das Herzstück jedes Online-Casinos, von Spielesoftware und Marketing-Tools bis hin zu Sicherheits- und Website-Plugins. Aber es ist die Art und Weise, wie Bediener diese wesentlichen Elemente verwenden, die ihren Erfolg oder Misserfolg bestimmen. Entscheidend ist, dass die Fokussierung Ihrer Marke auf den Kunden ein sicherer Weg ist, um im heutigen wettbewerbsintensiven Geschäftsumfeld erfolgreich zu sein.

Über den Autor

leer

Redaktion

Kommentar hinzufügen

Klicken Sie hier, um einen Kommentar abzugeben