einen Computer

Für Softwareprogrammierer: 8 Tipps, um gesund und glücklich zu sein

leer

Bist du ein Programmierer? Möchten Sie als Softwareprogrammierer trotz der Herausforderungen, die Ihnen Ihr Job stellt, gesund und glücklich sein? Wir haben einige Tipps, die Ihnen helfen, ein zufriedener und gesunder Programmierer zu werden.

Warum sind Softwareprogrammierer nicht glücklich?

Mehrere Gründe bestätigen, warum viele Programmierer nicht die gewünschte Zufriedenheit gefunden haben. Es könnte an den langen Stunden liegen, in denen sie Codezeilen schreiben. Dies könnte auch an der übermäßigen Präferenz für Snacks anstelle von gekochten Mahlzeiten liegen.

Programmieren ist ein harter Job. Daran besteht kein Zweifel. Aber warum nutzen Sie nicht die unten aufgeführten Tipps, um Ihren Programmierjob zu genießen und bei guter Gesundheit zu sein?

  1. Machen Sie Pausen

Genau wie sich die Codes weiter dehnen, heißt das nicht, dass Sie sich auch dehnen müssen. Die Wahrheit ist, dass Sie möglicherweise mehr Arbeit in Ihren Programmierjob investieren, was sich nachteilig auf Ihre Gesundheit auswirkt.

Als Faustregel gilt, nach einer Weile einige Pausen einzulegen oder ein paar Pausen einzulegen. Wenn Sie nicht genug Zeit haben, sollten Sie jede Stunde eine Pause von 5 Minuten einlegen, damit Sie draußen einen frischen Atemzug haben. Andernfalls sollten Sie die verwenden Pomodoro-TechnikDies sieht vor, dass alle 5 Minuten eine Pause von 25 Minuten eingelegt wird.

  1. Sag Nein zu Heißhungerattacken

Dein süßer Zahn will etwas Zucker, oder so denkst du. Es kann zwar nicht schaden, in regelmäßigen Abständen Süßigkeiten und Snacks einzunehmen, es kann jedoch gesundheitsschädlich sein, wenn Sie dies die ganze Zeit tun.

Lassen Sie Ihr Verlangen nach Naschkatzen nicht zu um dich dazu zu bringen, mehr Zucker zu nehmen, als dein Körper braucht. Möglicherweise wurde Ihnen die Lüge verkauft, dass das Essen von mehr zuckerhaltigen Lebensmitteln Ihnen hilft, wach zu bleiben, wenn Sie nur schlafen müssen, wenn Sie arbeiten und im Laufe der Zeit fettleibig werden sollten.

  1. Genug von Snacks; Essen Sie gesündere Mahlzeiten

Snacks können ernsthafte gesundheitliche Probleme darstellen, wenn Sie die Aufnahme nicht rechtzeitig reduzieren.

Eine der besten Möglichkeiten, ein glücklicher und gesunder Programmierer zu werden, besteht darin, weniger Snacks und mehr gekochte Mahlzeiten zu essen. Und wenn Sie nicht mehr Zeit zum Kochen haben, sollten Sie in ein nahe gelegenes Restaurant gehen, um einige gekochte Mahlzeiten zu sich zu nehmen, die Ihren Körper wieder auffüllen.

  1. Halte dich fit

Die Bewertung Ihrer Gesundheit als Programmierer beginnt mit der Berechnung Ihrer Passform. Wenn Sie feststellen, dass es für Sie jetzt schwierig ist, Gewicht zu heben oder andere Arbeiten auszuführen, die körperliche Kraft erfordern, bedeutet dies, dass Sie etwas Kraft verloren haben.

Um das wieder aufzufüllen, müssen Sie trainieren. Andernfalls machen Sie einen Spaziergang, nachdem Sie einige Stunden mit dem Codieren verbracht haben. Es wird nur ein paar Wochen oder Monate dauern, bis Ihre Kraft zurückkehrt.

  1. Behalten Sie eine gute Sitzhaltung bei

Die Haltung, in der Sie sitzen, bestimmt, ob Sie als Programmierer glücklich und gesund sind oder nicht. Das liegt daran, dass eine gute Sitzhaltung gleichbedeutend mit einer guten Gesundheit ist.

Einige hilfreiche Tipps helfen Ihnen dabei, die richtige Sitzhaltung beizubehalten. Einige große Unternehmen wie Facebook und Google investieren viel in ergonomische Büromöbel für ihre Mitarbeiter, da ergonomische Stühle und Schreibtische den Druck unseres Körpers verringern, Rückenschmerzen lindern und eine gute Sitzhaltung bilden können. Deshalb solltest du Erwägen Sie, in einen guten ergonomischen Bürostuhl zu investieren Auch.

  1. Positionieren Sie Ihren Monitor richtig

Die Position Ihres Monitors oder Desktops bestimmt, wie gut Ihre Sitzhaltung sein wird.

Die erste Überlegung hier ist, Ihren Monitor 40 Zoll von Ihnen entfernt zu halten. Auf diese Weise können Sie sich in Ihrem Stuhl entspannen und programmieren.

Wenn dies eine schwierige Aufgabe ist, sollten Sie in Betracht ziehen, gerade zu sitzen, in angepassten Höhen zu sitzen und in einem Winkel von 90 Grad zu sitzen.

  1. Genug Schlaf bekommen

Wenn Sie in der Nacht zuvor nicht genug geschlafen haben, besteht die Tendenz, dass Sie frustriert und unglücklich aufwachen. Meistens arbeiten Softwareprogrammierer bis spät in die Nacht, weil sie glauben, dass dies die beste Zeit des Tages ist, an der ihre Kreativität zum Tragen kommt.

Das ist nicht immer wahr, weil Sie dazu neigen, schwach zu sein und nicht in der besten Stimmung sind, um mit dem Codieren fortzufahren. Deshalb sollten Sie an einem Tag 7 Stunden oder länger schlafen, damit Sie am nächsten Morgen mit einem Lächeln im Gesicht aufwachen können, um mit dem Codieren fortzufahren.

  1. Trinken Sie genug Wasser

Dehydration ist einer der Gründe, warum Programmierer bei der Arbeit nicht immer glücklich sind. Ihr Körper muss jederzeit hydratisiert sein.

Erstens kann das Trinken von ausreichend Wasser den Körper auf natürliche Weise entgiften, sodass Sie einige Verunreinigungen in Ihrem Körper als Urin abgeben können.

Zweitens hat ein hydratisierter Programmierer eine bessere Chance, glücklich zu sein, weil Müdigkeit, die durch ein paar Wasseraufnahmen verursacht wird, Sie nicht stören würde.

Wenn Sie genug Wasser trinken, sind Sie außerdem vor trockenen Augen einen Schritt voraus.

Fazit

Das Codieren kann eine Aufgabe sein und Ihre ganze Zeit in Anspruch nehmen. Das sollte dich jedoch nicht unglücklich und unmotiviert machen. Sie können immer nach anderen Dingen suchen, die Ihnen helfen, sich als Programmierer erfüllt, gesünder und glücklich zu fühlen.

Wir sind sicher, dass Sie von den Tipps, die wir gerade geteilt haben, inspiriert wurden. Wir würden uns freuen zu wissen, wie diese Tipps Ihnen geholfen haben, ein glücklicher und gesünderer Softwareprogrammierer zu werden.

Über den Autor

leer

Redaktion

Kommentar hinzufügen

Klicken Sie hier, um einen Kommentar abzugeben