Mac

Tipps zum sicheren Verkauf Ihres Macbooks

leer

Möchten Sie Ihr MacBook verkaufen? Möchten Sie Ihr Computersystem aktualisieren? Nun, vielleicht wird Ihre Maschine nicht viel benutzt und je besser ihr Zustand ist, desto mehr Geld verdienen Sie mit dem Verkauf. Apple-Hardware hält ihren Wert lange. Die Leute nennen es oft verlegte Markentreue, aber die Wahrheit ist, dass Apple-Maschinen im Vergleich zu ihren Konkurrenten eine höhere Lebensdauer haben. Unabhängig vom Grund, warum Sie Ihr MacBook verkaufen möchten, finden Sie hier einige Tipps, mit denen Sie es zum höchstmöglichen Preis verkaufen und gleichzeitig Ihre Daten schützen können.

Sichern Sie Ihre Daten

Sie möchten auf jeden Fall Ihre Daten sichern, bevor Sie das Gerät verkaufen möchten. Um Ihre Daten von einem Mac-Gerät auf ein anderes zu verschieben, benötigen Sie lediglich Time Machine. Es erstellt eine Aufzeichnung Ihrer Daten, sodass Sie diese problemlos wiederherstellen können, wenn Sie das Gerät entfernen möchten. Wenn Sie Ihren Mac bereits mit Time Machine sichern, ist dies in Ordnung. Wenn nicht, schließen Sie einfach eine Festplatte an und starten Sie das Dienstprogramm. Und dann sichert Time Machine Ihre Daten.

Formatieren und installieren Sie Ihr Betriebssystem neu

Nachdem Sie das Backup erhalten haben, sollten Sie Ihr Laufwerk löschen und Ihr Betriebssystem neu installieren. Sie können dies problemlos über die Wiederherstellungspartition des Mac tun. Je nach Internetgeschwindigkeit kann dies einige Zeit dauern.

Sobald Sie dies über die Wiederherstellungspartition des Mac getan haben, haben Sie das Mac-Betriebssystem endlich neu installiert. Nach dem endgültigen Neustart Ihres Mac erhalten Sie eine Meldung zum Herunterfahren. Jetzt befindet sich Ihr Gerät in einem neuen Zustand.

Reinigen Sie Ihr Gerät

Das Reinigen des Geräts ist wichtig, wenn Sie einen schlechten Preis erhalten möchten, dann sollte sich Ihr Gerät wirklich lohnen. Reinigen Sie Ihre Maschine mit einem feuchten Tuch. Stellen Sie sicher, dass Sie es innen und außen reinigen. Entfernen Sie alle Rückstände, Staub zwischen den Tasten und dem Trackpad sowie die Entlüftung. Reinigen Sie auch das Netzkabel zusammen mit dem Transformator. Überprüfen Sie die Ränder des Bildschirms, die Anschlüsse sowie die Unterseite.

Jetzt kann Ihr Gerät endlich zum Verkauf angeboten werden. Eine der besten Möglichkeiten, Ihr MacBook Pro zu verkaufen, ist MacBack. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Details Ihres MacBook wie Prozessor, RAM, Modell einzugeben. Sie erhalten dann umgehend ein Angebot entsprechend dem Zustand Ihres MacBook. Wenn Sie mit dem Ihnen angebotenen Preisangebot zufrieden sind, werden sie an Ihre Adresse kommen, um das Gerät abzuholen. Sobald das Gerät bewertet wurde, erhalten Sie den Betrag sofort bei Ihrer Bank oder bei PayPal gutgeschrieben. Alles was Sie tun müssen, ist sich zurückzulehnen und sie einfach alles Notwendige tun zu lassen. So, klickt hier und verkaufen Sie Ihr MacBook noch heute.

Befolgen Sie die oben genannten Schritte, damit sich Ihr Laptop in einem einwandfreien Verkaufszustand befindet. Die MacBack-Experten analysieren Ihr Gerät und stellen Ihnen den richtigen Betrag ohne Bearbeitungsgebühren zur Verfügung.

Über den Autor

leer

Redaktion

Kommentar hinzufügen

Klicken Sie hier, um einen Kommentar abzugeben